Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden

POL-HM: Mauer beschädigt - Polizei ermittelt wegen Verkehrsunfallflucht (Zeugenaufruf)

Beschädigte Mauer

Hameln (ots) - In der Nacht von Donnerstag, 07.07.2016, auf Freitag, 08.07.2016, wurde an der Pyrmonter Straße (Zufahrt zu Haus-Nr. 97) eine Mauer stark beschädigt. Da Reifenspuren über den Gehweg auf die Schadensstelle zuführen, gehen die Ermittler davon aus, dass ein bislang unbekanntes Fahrzeug gegen die Mauer prallte und der Fahrer / die Fahrerin sich anschließend unerlaubt von der Unfallstelle entfernt hatte.

Das Fachkommissariat 7 der Polizei Hameln ermittelt daher wegen einer Verkehrsunfallflucht. Der Schaden an der Mauer wird auf mindestens 1000 Euro geschätzt. Zeugen, die Hinweise zum Vorgang geben können, werden gebeten, sich unter der Tel. 05151/933-222 mit der Polizei Hameln in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Jens Petersen
Telefon: 05151/933-104
E-Mail: pressestelle@pi-hm.polizei.niedersachsen.de
http://www.pd-goe.polizei-nds.de/dienststellen/pi_hameln_pyrmont_holz
minden/

Original-Content von: Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden

Das könnte Sie auch interessieren: