Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden

POL-HM: Brand eines Einfamilienhauses

Hameln (ots) - (Hamelspringe) Am Mittwochnachmittag, 29.01.2014, gegen 16:15 Uhr, brannte aus bislang ungeklärter Ursache ein Einfamilienhauses in der Mühlenbreite nahezu vollständig aus.

Nach den bisherigen Ermittlungen der Polizei kam die Eigentümerin (75) nach rund einstündiger Abwesenheit nach Hause und bemerkte den Brand, der in der Küche ausgebrochen war.

Die Seniorin versuchte noch das Feuer zu löschen, wurde dabei jedoch leicht verletzt.

Die Brandursache und die Höhe des Sachschadens ist derzeit unklar.

Die Ermittlungen dauern an.

Rückfragen bitte an:

Polizei Hameln-Pyrmont/Holzminden
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Jörn Schedlitzki
Telefon: 05151/933-104
E-Mail: joern.schedlitzki@polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden

Das könnte Sie auch interessieren: