Polizeiinspektion Hildesheim

POL-HI: Radfahrer fährt in ordnungsgemäß gesicherte Baustelle; schwer verletzt

    Hildesheim (ots) - Hasede (Fre.) Am 26.05.2007, 23:50 Uhr, wollte ein 42-Jähriger aus Ahrbergen mit seinem Herrenfahrrad die B 6 innerhalb von Hasede in Richtung der Straße Lendertberg überqueren. Dabei stürzte er in die ordnungsgemäß beschilderte und gesicherte Baustelle. Der Radfahrer zog sich durch den Sturz Gesichtsverletzungen zu und mußte mit einem Rettungswagen in ein Hildesheimer Krankenhaus stationär eingeliefert werden. Da der 42-Jährige unter Alkoholeinfluss stand wurde ihm im Krankenhaus eine Blutprobe entnommen. Gegen den 42-Jährigen wurde ein Strafverfahren eingeleitet.


ots Originaltext: Polizeiinspektion Hildesheim
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=57621

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hildesheim
Schützenwiese 24
31137 Hildesheim
Polizeikommissariat Sarstedt
Nuran Heim
Telefon: 05066 / 985-0
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdgoe/hildesheim/



Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hildesheim

Das könnte Sie auch interessieren: