Polizeiinspektion Hildesheim

POL-HI: Vers. Einbruch in Kiosk, Täter festgenommen

    Hildesheim (ots) - Sarstedt (Fre.) Am 26.05.07, 00:59 Uhr, meldete ein aufmerksamer Bürger der Polizei, dass sich eine Person am rückwärtigen Teil eines Kioskes in 31157 Sarstedt, Voss-Straße/Im Mittelfelde, zu schaffen machen würde. Der Täter, ein 34-Jähriger aus Emmerke, konnte von Beamten der Polizei Sarstedt noch am Tatort angetroffen und festgenommen werden. Der Emmerker hatte mittels Hammer, den er zuvor mit Stoff ummantelt hatte um den Geräuschpegel zu minimieren, bereits einen Teil der Vergitterung eines rückwärtig gelegenen Fensters gewaltsam abgeschlagen. Der Täter stand unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln. Eine geringe Menge konnte bei einer anschließenden Durchsuchung seiner Wohnung sichergestellt werden. Nach seiner Vernehmung und der richterlichen Vorführung wurde der Emmerke wieder entlassen. Ein Strafverfahren wurde eingeleitet. Es entstand ein geschätzter Schaden von 250,-Euro.


ots Originaltext: Polizeiinspektion Hildesheim
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=57621

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hildesheim
Schützenwiese 24
31137 Hildesheim
Polizeikommissariat Sarstedt
Nuran Heim
Telefon: 05066 / 985-0
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdgoe/hildesheim/

Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hildesheim

Das könnte Sie auch interessieren: