Polizeiinspektion Hildesheim

POL-HI: Verkehrsunfall - Fahrradfahrer macht sich aus dem Staub

    Hildesheim (ots) - Sarstedt (NH). Gestern Vormittag kam es an der Einmündung der Mathias-Claudius-Str. /Voss-Str. zu einem Verkehrsunfall zwischen einem Pkw und einem Fahrrad. Der 58-Jährige Autofahrer wollte nach rechts in die Voss-Str. einbiegen, als ein ca. 40-Jähriger Fahrradfahrer auf der falschen Seite fahrend von rechts gegen die Stoßstange des Autos fuhr. Hierbei kam der unbekannte Radfahrer zu Fall. Als der Autofahrer die Polzei aus einem benachbarten Haus heraus verständigte und zum Unfallort zurückkam, war der Fahrradfahrer verschwunden. Nach Angaben einer am Unfallort anwesenden Zeugin hatte sich er nichts getan und wollte nur nach Hause. Hinweise bitte an die Polizei Sarstedt unter Tel. 05066/985 0.


ots Originaltext: Polizeiinspektion Hildesheim
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=57621

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hildesheim
Schützenwiese 24
31137 Hildesheim
Polizeikommissariat Sarstedt
Nuran Heim
Telefon: 05066 / 985-0
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdgoe/hildesheim/

Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hildesheim

Das könnte Sie auch interessieren: