Polizeiinspektion Hildesheim

POL-HI: Automarder schlagen mit Steinen die Scheiben ein

    Hildesheim (ots) - Sarstedt (NH). In der Nacht zum Montag schlugen wieder mal Automarder zu. In der Straße "Auf der Welle" warfen sie mit einem Stein  die Scheibe der Beifahrertür eines Mercedes ein und entwendeten den Monitor eines Navigationsgerätes im Wert von 100 EUR. "Am Sonnenkamp" gingen die Täter ebenfalls so vor. Auch dort zerstörten sie die Scheibe der Beifahrertür eines Fiat. Hier erlangten sie nicht nur den Bildschirm eines Navis, sondern auch aus dem Handschuhfach eine CD mit der entsprechenden Software. Der Schaden hier beträgt rund 400 EUR.


ots Originaltext: Polizeiinspektion Hildesheim
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=57621

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hildesheim
Schützenwiese 24
31137 Hildesheim
Polizeikommissariat Sarstedt
Nuran Heim
Telefon: 05066 / 985-0
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdgoe/hildesheim/

Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hildesheim

Das könnte Sie auch interessieren: