Polizeiinspektion Hildesheim

POL-HI: 16 Jahre alter Füßgänger wird bei Verkehrsunfall leicht verletzt

    Hildesheim (ots) - Hasede (NH). Um vermutlich seinen Bus zu bekommen, trat ein 16-Jähriger in Hasede an der Einmündung B6/Brückenstr. bei Rot auf die Fahrbahn und wollte die B6 an der dortigen Ampel in Richtung Brückenstr. überqueren. Er war schon auf dem linken Fahrstreifen in Fahrtrichtung Hannover, als er leicht zurück in den rechten Fahrstreifen trat. In diesem Moment fuhr ein 52-Jähriger Autofahrer mit mäßiger Geschwindigkeit in Richtung Hannover und erfasste den 16-Jährigen am Fuß, der dadurch zu Boden fiel. Gott sei Dank wurde der Jugendliche nur leicht am Fuß verletzt. Der Sachschaden am Pkw beträgt nach ersten Schätzungen rund 2000 EUR.


ots Originaltext: Polizeiinspektion Hildesheim
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=57621

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hildesheim
Schützenwiese 24
31137 Hildesheim
Polizeikommissariat Sarstedt
Nuran Heim
Telefon: 05066 / 985-0
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdgoe/hildesheim/

Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hildesheim

Das könnte Sie auch interessieren: