Polizeiinspektion Hildesheim

POL-HI: Täter brechen in Wohnung ein und werden vom Inhaber überrascht

    Hildesheim (ots) - Nordstemmen (Fre.) Am 24.02.07, 21:11 Uhr, verschafften sich mehrere  Personen widerrechtlich Zutritt in die in der Nelkenstraße befindlichen Wohnung eines 23-Jährigen aus Nordstemmen. Der noch in der Wohnung anwesende 23-Jährige bemerkte dies, wurde jedoch unmittelbar von den Tätern körperlich angegangen. Dabei traten und schlugen sie auf den am Boden liegenden 23-Jährigen ein. Anschließend entwendeten sie aus der Wohnung einen PKW-Schlüssel, ein Handy sowie eine Playstation des 23-Jährigen. Der Nordstemmer mußte ambulant behandelt werden. Bei dem Vorfall handelte es sich nach bisherigem Ermittlungsstand um einen Beziehungsstreit. Die z.Zt. noch unbekannten Täter sind im Umfeld des Opfers zu suchen. Diesbezügliche Ermittlungen dauern an.


ots Originaltext: Polizeiinspektion Hildesheim
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=57621

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hildesheim
Schützenwiese 24
31137 Hildesheim
Polizeikommissariat Sarstedt
Nuran Heim
Telefon: 05066 / 985-0
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdgoe/hildesheim/



Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hildesheim

Das könnte Sie auch interessieren: