Polizeiinspektion Hildesheim

POL-HI: Kupferdiebstahl aus Kiesgrube

    Hildesheim (ots) - In der Zeit von Donnerstag bis Montag wurden aus der Kiesgrube in Elze, Saalemühle, von Unbekannten 240m Kupferkabel entwendet. Das Kabel diente zur Stromversorgung des Saugbaggers und war im Erdreich mit einer 40cm dicken Kiesschicht bedeckt. Die Täter kappten das 4-adrige Kabel in Ufernähe und zogen es mit einem Fahrzeug aus dem Erdreich. Dann zerteilten sie das ca. 3000 Kg schwere Kabel in kleine Stücke und entwendeten diese. Der Schaden wird mit 20000 Euro angegeben.


ots Originaltext: Polizeiinspektion Hildesheim
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=57621

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hildesheim
Schützenwiese 24
31137 Hildesheim
Polizeikommissariat Elze
Uwe Bödder
Telefon: 05068/ 9303-0
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdgoe/hildesheim/

Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hildesheim

Das könnte Sie auch interessieren: