Polizeiinspektion Hildesheim

POL-HI: Auf dem Heimweg überfallen

    Hildesheim (ots) - Hasede (NH). Vorgestern zeigte ein 24-Jähriger Harsumer bei der Polzeistation Harsum einen Überfall an, der sich bereits Samstagnacht ereignete: Nachdem er mit ein paar Freunden Boßeln mit Abschluss in der Sportgaststätte in Hasede war, machte er sich zu Fuß auf den Heimweg nach Harsum. Er ging über den Harsumer Mühlenweg in Richtung Feldmark. Er kannte den Weg, den er schon mehrmals gegangen war. Kurz vor dem dortigen Wasserturm kamen ihm drei unbekannte Männer entgegen. Als sie auf seiner Höhe waren, bekam er von einem einen heftigen Stoß gegen die Brust, so dass er zu Fall kam. Nachdem er sich wieder aufgerappelt hatte, forderte der selbe, der ihn gestoßen hatte:"Sachen her!" Der 24-Jährige war so eingeschüchtert, dass er seine Jacke auszog und sie dem Schläger übergab. Dieser forderte nun noch die "Kohle" und das Handy des Opfers. Er holte das Handy sowie sein Portmonee aus der Hosentasche und überreichte es  dem Unbekannten. Nun dachte sich der 24-Jährige, wenn er sich weiterhin ruhig verhält, dass nichts passieren würde. Er sollte sich irren. Im gleichen Moment holte der Wortführer aus und schlug ihn mit seiner Faust knapp über dem rechten Auge auf die Stirn. Der Getroffene torkelte, konnte sich aber noch auf den Beinen halten. Nach diesem Schlag flüchtete das Opfer in Richtung Heimat. Der Wortführer und Schläger kann wie folgt beschrieben werden: vermutlich Südeuropäer, ca. 25-30 Jahre alt, 180 -185 cm gr., korpulent bis dick, schwarze, dichte, kurze Haare, Seiten kurz, Haupthaar nach hinten gelegt;mehrere Ohrstecker am rechten Ohr, sprach Deutsch mit leichtem Akzent; er trug eine blaue Jeans, einen halblangen, schwarzen Stoffmantel bis über die Hüfte. Von den beiden anderen, die in keiner Weise sich beteiligt hatten, gibt es keine brauchbare Beschreibung. Dem Opfer entstand ein materieller Schaden in höhe von etwa 100 EUR. Hinweise zu den Tätern bitte an die Polizei Sarstedt unter Tel. 05066/ 985 0 .


ots Originaltext: Polizeiinspektion Hildesheim
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=57621

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hildesheim
Schützenwiese 24
31137 Hildesheim
Polizeikommissariat Sarstedt
Nuran Heim
Telefon: 05066 / 985-0
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdgoe/hildesheim/

Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hildesheim

Das könnte Sie auch interessieren: