Polizeiinspektion Hildesheim

POL-HI: Verstoß gegen das Pflichtversicherungsgesetz

    Hildesheim (ots) - Giesen (bs).  Am Freitagmorgen, gegen 08:05 Uhr, zog ein 43-Jähriger aus Hannover mit einem Lkw auf der B 6   Hannover - Hildesheim eine Baubude, die bis zu einer Geschwindigkeit von 25 km/h zulassungsfrei ist. Bei einer Kontrolle in Höhe "Ahrbergen-Süd" wurde festgestellt, dass die Geschwindig-keit des Zuges jedoch ca. 40 - 50 km/h betrug. Da die Baubude aufgrund dieser Geschwindigkeit zulassungs- und versicherungspflichtig geworden war, wurde gegen den Fahrzeugführer eine Anzeige wegen des Verstoßes gegen das Pflichtversicherungsgesetz gefertigt.


ots Originaltext: Polizeiinspektion Hildesheim
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=57621

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hildesheim
Schützenwiese 24
31137 Hildesheim
Polizeikommissariat Sarstedt
Nuran Heim
Telefon: 05066 / 985-0
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdgoe/hildesheim/

Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hildesheim

Das könnte Sie auch interessieren: