Polizeiinspektion Hildesheim

POL-HI: Hecke beschädigt

Hildesheim (ots) - Algermissen. (BD) In der Nacht zum 18.11.2006 kam es in der Langen Straße zu einer Sachbeschädigung an einer ca. 180 cm hohen Hecke. Der 54jährige Eigentümer der Hecke gab an, dass vermutlich eine Person mutwillig in die Hecke gesprungen sei und dabei eine Pflanze ca. 20 cm über dem Boden abknickte. Den Schaden bezifferte er auf ca. 100,- Euro. Diese Art von Beschädigungen an seiner Hecke seien in den vergangenen 2 Jahren mehrfach verübt worden. Einmal habe er auch zwei Jugendliche bei der Tatausführung beobachten können. Aus diesem Grund vermutete der Algermissener, dass dieses Mal wieder eine oder mehrere Personen auf gleiche Art seine Hecke beschädigten. ots Originaltext: Polizeiinspektion Hildesheim Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=57621 Rückfragen bitte an: Polizeiinspektion Hildesheim Schützenwiese 24 31137 Hildesheim Polizeikommissariat Sarstedt Nuran Heim Telefon: 05066 / 985-0 http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdgoe/hildesheim/ Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hildesheim

Das könnte Sie auch interessieren: