Polizeiinspektion Hildesheim

POL-HI: Fahrradiebstähle

Hildesheim (ots) - Harsum (Fre.) In der Zeit vom 26.10.06, 18:00 Uhr - 27.10.06, 07:30 Uhr, entwendeten bislang unbekannte Täter das unverschlossene, grau-metallic farbene Damenfahrrad der Marke "Turnier" aus dem unverschlossenen Heizungskeller eines Mehrfamilienhauses in der Martin-Luther-Straße. Vermutlich gelangten die Täter durch die unverschlossene Hauseingangstür in das Gebäude. Geschädigt ist ein 53-Jähriger aus Harsum. Der Schaden wird auf 50,-Euro geschätzt. Ein weiterer Fahrraddiebstahl ereignete sich in der Zeit vom 26.10.06, 10:10 Uhr - 27.10.06, 18:00 Uhr, in der Straße Morgenstern. Aus dem Fahrradunterstand am Bahnhof wurde ein verschlossenes, bunt-rosa farbenes Damenfahrrad der Marke "KTM" entwendet. Geschädigt ist eine 43-Jährige aus Harsum. Der Schaden wird auf 100,-Euro geschätzt. ots Originaltext: Polizeiinspektion Hildesheim Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=57621 Rückfragen bitte an: Polizeiinspektion Hildesheim Schützenwiese 24 31137 Hildesheim Polizeikommissariat Sarstedt Nuran Heim Telefon: 05066 / 985-0 http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdgoe/hildesheim/ Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hildesheim

Das könnte Sie auch interessieren: