Polizeiinspektion Hildesheim

POL-HI: Bürogebäude aufgebrochen

    Hildesheim (ots) - Hildesheim (clk. ) Von Dienstag, 24.10.2006, 18.00 Uhr, bis Mittwoch, 25.10.2006, 06.00 Uhr, sind unbekannte Täter in das Bürogebäude einer Gießerei auf dem Firmengelände Kloth-Senking in Hildesheim, Cheruskerring,  eingebrochen. Hierzu hebelten sie rückwärtige Fenster auf, bevor sie dann in das Haus einstiegen. Die Büroräume wurden durchsucht. Nach ersten Feststellungen ist aber nichts entwendet worden. Der Sachschaden wird auf 1000 Euro geschätzt. Einem Gabelstaplerfahrer, der Nachtschicht hatte,  sind morgens gegen 02.30 Uhr zwei flüchtende Männer in Nähe des Gebäudes aufgefallen, die dann über den Sicherungszaun kletterten und im Dunkeln Richtung Lademühlenfeld verschwanden.  Beide sollen Anfang 20 Jahre alt gewesen sein, einer 185 groß, der andere ca. 170 cm. Die größere Person war mit einer roten Jacke bekleidet, die kleinere mit einer Jeansjacke. Hinweise nimmt die Polizei Hildesheim unter Telefon 05121-939115 entgegen.


ots Originaltext: Polizeiinspektion Hildesheim
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=57621

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hildesheim
Schützenwiese 24
31137 Hildesheim
Pressestelle
Claus Kubik, Kriminaloberkommissar
Telefon: 05121/939104
Fax: 05121/939200
E-Mail: pressestelle@pi-hi.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdgoe/hildesheim/

Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hildesheim

Das könnte Sie auch interessieren: