Polizeiinspektion Hildesheim

POL-HI: Hängebauchschwein auf Abwegen

Hildesheim (ots) - Ahrbergen (Fre.) Um die Mittagszeit des 22.10.06 verspürte das Hängebauchschwein "Henry" Verlangen seinen Grundbedürfnissen nachzugehen. Nicht nur der Mensch pflegt am Sonntag einen verstärkten Drang nach einem üppigen Mahl, sondern auch im Tierreich ist dies eine Notwendigkeit. "Henry" verließ auf bislang ungeklärte Art und Weise sein umzäuntes Gehege, um sich auf dem nahegelegenen Friedhof nahrhafter Eicheln hinzugeben. Nach erfolgter Nahrungsaufnahme legte sich Henry anschließend für ein kurzes "Nickerchen" auf einer angrenzenden Wiese ab. Beamten der Polizei Sarstedt gelang es in Zusammenarbeit mit einem Jagdpächter "Henry" auf den Weg der Tugend zurückzuführen. Bei dem Ausflug entstand kein Sachschaden. ots Originaltext: Polizeiinspektion Hildesheim Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=57621 Rückfragen bitte an: Polizeiinspektion Hildesheim Schützenwiese 24 31137 Hildesheim Polizeikommissariat Sarstedt Nuran Heim Telefon: 05066 / 985-0 http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdgoe/hildesheim/ Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hildesheim

Das könnte Sie auch interessieren: