Polizeiinspektion Hildesheim

POL-HI: ALFELD/L. - gefährliches Unterfangen auf Alfelder Bahnhof

    Hildesheim (ots) - Alfeld - Am Mittwoch, 11.10.2006, gegen 16.06 Uhr, hatte ein 17-jähriger Alfelder offensichtlich nicht die Zeit, um den Fußgängertunnel zwischen der Hannoverschen Straße und dem Bahnhof zu nutzen. Stattdessen querte er die Bahngleise (um 16.09 Uhr wäre der nächste Zug gekommen). Leider vor den Augen der Polizei. Diese stellte den jungen Mann zur Rede, was dieser widerwillig über sich ergehen lies, zumal ihn sein Unterfangen ein Verwarngeld in Höhe von 25 Euro kosten wird.


ots Originaltext: Polizeiinspektion Hildesheim
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=57621

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hildesheim
Schützenwiese 24
31137 Hildesheim
Polizeikommissariat Alfeld
Ralf Büsselmann
Telefon: 05181/9116-0
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdgoe/hildesheim/

Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hildesheim

Das könnte Sie auch interessieren: