Polizeiinspektion Hildesheim

POL-HI: Verkehrsunfall unter Alkoholeinfluss mit Sachschaden und unerlaubtem Entfernen von der Unfallstelle

    Hildesheim (ots) - Nordstemmen (bs) Am Samstag, gegen 04:45 Uhr, fuhr eine 39-Jährige aus Rössing in der Clausstraße mit ihrem Pkw VW leicht gegen einen geparkten Pkw Suzuki eines 38-Jährigen aus Sarstedt. Vor dem Eintreffen der Polizei entfernte sie sich von der Unfallstelle. Im Rahmen der Fahndung wurde sie in Rössing fahrend angetroffen. Dabei stellten die Beamten fest, dass die Frau merklich unter Alkoholeinfluss stand. Blutprobenentnahme und Führerscheinsicherstellung waren die Folge. An den Fahrzeugen entstand jeweils ein Schaden von ca. 500,-- Euro.


ots Originaltext: Polizeiinspektion Hildesheim
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=57621

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hildesheim
Schützenwiese 24
31137 Hildesheim
Polizeikommissariat Sarstedt
Nuran Heim
Telefon: 05066 / 985-0
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdgoe/hildesheim/

Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hildesheim

Das könnte Sie auch interessieren: