Polizeiinspektion Hildesheim

POL-HI: Kurioser Diebstahl einer neuen Gastherme

    Hildesheim (ots) - HILDESHEIM (clk.) Da staunte der Handwerker nicht schlecht. Unbekannte Diebe haben von Mittwoch, 4.10.2006, 16.00 Uhr, bis zum Donnerstag, 5.10.2006, 08.00 Uhr, aus einem Mehrfamlienhaus mit Arztpraxis in der Hildesheimer Bahnhofsallee gegenüber dem ehemaligen Finanzamt eine nagelneue Junkers Gastherme im Wert von 3400 Euro gestohlen. Die geschädigte Gas- und Sanitärfirma ist mit dem Auswechseln der Gastherme in einer in der dritten Etage des Hauses gelegenen  Wohnung beauftragt. Die noch original verpackte Therme des Herstellers Junkers, die etwa 40 KG wiegt und die Abmaße von 120 x 60 x 40 cm ( H/B/T) hat, wurde nach Feierabend im Treppenhaus zwischen 2 und 3. Etage stehen gelassen. Als der Monteur am 5.10.06 zu seiner Arbeitsstelle zurückkehrte, war die Therme verschwunden. Im Haus befindet sich eine Arztpraxis, so dass die Haustür zur  Sprechstundenzeit nicht verschlossen ist. Das dürften die Täter ausgenutzt haben, um ungehindert ins Haus zu gelangen und die Therme zu stehlen. Die Polizei und die geschädigte Sanitärfirma hofft nun, dass es Zeugen gibt, die möglicherweise den Abtransport der sperrigen Therme beobachtet haben und Hinweise geben können. Diese nimmt die Polizei Hildesheim unter Telefon 05121/939115 entgegen.


ots Originaltext: Polizeiinspektion Hildesheim
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=57621

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hildesheim
Schützenwiese 24
31137 Hildesheim
Pressestelle
Claus Kubik, Kriminaloberkommissar
Telefon: 05121/939104
Fax: 05121/939200
E-Mail: pressestelle@pi-hi.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdgoe/hildesheim/

Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hildesheim

Das könnte Sie auch interessieren: