Polizeiinspektion Hildesheim

POL-HI: Betrunkener von zwei Männern zusammengeschlagen

    Hildesheim (ots) - HILDESHEIM (tiko.) -  In den frühen Morgenstunden des Sonntag,  24.09.2006, haben gegen 03:20 Uhr zwei unbekannte Männer einen stark alkoholisierten 26-jährigen Hildesheimer auf brutale Weise verprügelt. Die beiden Täter schlugen in der Scheelenstraße, in Höhe des Durchganges zum Ratsbauhof   dermaßen auf den am Boden liegenden  Mann ein, dass dieser einen Oberschenkelbruch, Kopfplatzwunden und Hautabschürfungen erlitt. Erst als sich zufällig ein Passant näherte, ließen sie von ihm ab und flüchteten durch die Passage in Richtung Ratsbauhof. Der Geschädigte, der sich bislang nicht an Hintergründe über die Auseinandersetzung erinnern kann,  mußte mit einem Rettungswagen in ein Hildesheimer Krankenhaus verbracht werden. Die Täter konnten bislang nur als vermutlich deutsch, 1, 80 m groß und schwarz bekleidet beschrieben werden.  Sollte jemand die Täter gesehen haben und näher beschreiben oder identifizieren können, bittet die Polizei unter der Rufnummer 939 -115 um Hinweise


ots Originaltext: Polizeiinspektion Hildesheim
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=57621

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hildesheim
Schützenwiese 24
31137 Hildesheim
Pressestelle
Claus Kubik, Kriminaloberkommissar
Telefon: 05121/939104
Fax: 05121/939200
E-Mail: pressestelle@pi-hi.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdgoe/hildesheim/

Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hildesheim

Das könnte Sie auch interessieren: