Polizeiinspektion Hildesheim

POL-HI: Verkehrsunfall mit schwerverletztem Kleinkraftradfahrer

Hildesheim (ots) - Freitag, 21.07.2006, 17.57 Uhr 31177 Harsum, Kaiserstrasse Ein 51-jähriger Mann aus Harsum befuhr mit seinem Kleinkraftrad Peugeot in Harsum die Kaiserstrasse in Richtung Morgenstern. Aus bislang unbekannter Ursache machte er dabei einen Schlenker, geriet so auf die Gegenfahrbahn und stieß mit dem entgegenkommenden PKW Kia eines 47-jährigen Harsumers zusammen. Der Kradfahrer wurde dabei schwerverletzt und mit einem Rettungswagen einem Hildesheimer Krankenhaus zur stationären Behandlung zugeführt. Die Gesamtschadenshöhe beträgt ca.: 1.500 EUR. Die Ermittlungen dauern hierzu an. ots Originaltext: Polizeiinspektion Hildesheim Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=57621 Rückfragen bitte an: Polizeiinspektion Hildesheim Schützenwiese 24 31137 Hildesheim Polizeikommissariat Sarstedt Nuran Heim Telefon: 05066 / 985-0 http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdgoe/hildesheim/ Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hildesheim

Das könnte Sie auch interessieren: