Polizeiinspektion Hildesheim

POL-HI: Junge Ladendiebin überführt

    Hildesheim (ots) - Sarstedt. Am 30.06.2006 beobachtete um 17.00 Uhr ein Ladendetektiv in einem Drogeriemarkt in der Innenstadt eine junge Kundin, die eine Dose Deodorant in ihrer Kleidung versteckte und den Markt verlassen wollte, ohne die Ware zu bezahlen.

    Bei der anschließenden Überprüfung konnten bei der 17jährigen aus Giesen mehrere Teile  Damenoberbekleidung aufgefunden werden, für die die 17jährige keinen Kaufbeleg vorlegen konnte. Die anschließenden Ermittlungen ergaben, dass die Bekleidungsgegenstände aus einem anderen Einkaufsmarkt stammten und ebenfalls von der Giesenerin nicht bezahlt worden waren. Der Gesamtwert der entwendeten Waren beträgt ca. 40 Euro.


ots Originaltext: Polizeiinspektion Hildesheim
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=57621

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hildesheim
Schützenwiese 24
31137 Hildesheim
Polizeikommissariat Sarstedt
Nuran Heim
Telefon: 05066 / 985-0
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdgoe/hildesheim/

Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hildesheim

Das könnte Sie auch interessieren: