Polizeiinspektion Hildesheim

POL-HI: Schwerpunktaktion der Polizeistation Nordstemmen

Hildesheim (ots) - Nordstemmen (NH). Mit Unterstützung von Beamten aus Sarstedt nahmen sich gestern in der Zeit von 10.00 - 16.00 Uhr die Stationsbeamten die Handy- und Gurtsünder unter die Lupe. Außerdem kontrollierten sie die Ausrüstung der Zweiräder sowie die Einhaltung der Lenkzeiten von Lkw-Fahrern. Hierbei zeigte sich erneut, dass es noch viele Autofahrer gibt, die es mit dem Handyverbot am Steuer nicht so ernst nehmen. Auch waren zahlreiche Gurtmuffel unterwegs. Außer den notwendigen Verwarnungen/Anzeigen führten die Beamten erneut Aufklärungs- und Überzeugunggsgespräche. Erfreulich waren die geringeren Beanstandungen bei den Zweirädern sowie bei den Brummifahrern. Die Beamten der Polizeistation Nordstemmen versprachen in unregelmäßigen Abständen diese Verkehrskontrollen zu wiederholen. ots Originaltext: Polizeiinspektion Hildesheim Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=57621 Rückfragen bitte an: Polizeiinspektion Hildesheim Schützenwiese 24 31137 Hildesheim Polizeikommissariat Sarstedt Nuran Heim Telefon: 05066 / 985-0 http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdgoe/hildesheim/ Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hildesheim

Das könnte Sie auch interessieren: