Polizeiinspektion Hildesheim

POL-HI: Kleine Kinder - kleine Sorgen ; große Kinder - große Sorgen

    Hildesheim (ots) - Hildesheim (clk.)  Einen nicht alltäglichen Einsatz erhielt eine Funkstreifenwagenbesatzung der Hildesheimer Polizei über das Jugendamt. Zwischen einer 92-jährigen Mutter und ihrer 68-jährigen Tochter, die zusammen in einem Haushalt in einer Hildesheimer Wohnung leben, kam es zum Streit. Die Mutter warf der Tochter " Männergeschichten " vor. Und weil sich sowas nicht für eine Tochter ziemt, schaltete die alte Dame  auch gleich das Jugendamt ein. Hier fühlte man sich - zu recht - nicht mehr zuständig. Die Tochter sei für ein Tätigwerden dieser behördliche Stelle mindestens 50 Jahre zu alt, erfuhr die 92-jährige. Dafür konnten aber die Polizisten helfen. Sie führten ein klärendes Gespräch, so dass der Streit zumindest vorerst geschlichtet werden konnte.


ots Originaltext: Polizeiinspektion Hildesheim
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=57621

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hildesheim
Schützenwiese 24
31137 Hildesheim
Pressestelle
Claus Kubik, Kriminaloberkommissar
Telefon: 05121/939104
Fax: 05121/939204
E-Mail: pressestelle@pi-hi.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdgoe/hildesheim/



Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hildesheim

Das könnte Sie auch interessieren: