Polizeiinspektion Hildesheim

POL-HI: Verkehrsunfall mit einer leicht verletzten Person

    Hildesheim (ots) - 31061 Alfeld/L., Landesstr. 469 (L 469) -Alfeld Richtung Adenstedt Freitag, den 19.05.2006, 11.35 Uhr

    Eine 17-jährige Einwohnerin aus Woltershausen befuhr mit ihrem Pkw die L 469 aus Rtg. Alfeld in Rtg. Adenstedt. Nach dem Durchfahren der Ortschaft Sack geriet sie in einer Rechtskurve auf der regennassen Fahrbahn infolge nicht angepasster Geschwindigkeit ins Schleudern und prallte dann unter den Auflieger eines entgegenkommenden Sattelzuges. Die 17-jährige wurde zur ärztlichen Behandlung der Leineberglandklinik zugeführt.

    An den Fahrzeugen entstand Sachschaden in Höhe von 3300 Euro.

    Die L 469 blieb aufgrund der Bergungsmasnahmen bis 18.00 Uhr gesperrt.


ots Originaltext: Polizeiinspektion Hildesheim
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=57621

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hildesheim
Schützenwiese 24
31137 Hildesheim
Polizeikommissariat Alfeld
Ralf Büsselmann
Telefon: 05181/9116-0
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdgoe/hildesheim/

Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hildesheim

Das könnte Sie auch interessieren: