Polizeiinspektion Hildesheim

POL-HI: Spezialstahlrohre im Hildesheimer Hafen gestohlen

Hildesheim (ots) - HILDESHEIM (clk) Von Freitag 28.04.2006, 16.00 Uhr bis Dienstag 02.05.2006, 15.00 Uhr haben bislang unbekannte Diebe vom frei zugänglichen Aussengelände der Fa. Rhenus, Hildesheim, Kanalstraße, zwei verzinkte Spezialstahlrohre gestohlen. Der Wert ist mit 3800 Euro angegeben. Die Rohre sind 2,40 Meter lang und haben einen Durchmesser von 273 mm. Ein Rohr wiegt etwa 190 Kg. Es dient als Transportrohr, durch das Getreide befördert wird. Die Rohre sind mit einem speziellen Material ausgekleidet, welches die Lebensdauer erhöht. Zudem fehlen zwei sogenannte Prallkästen, die ebenfalls zu Transportzwecken des Getreides dienen. Nach Ansicht eines fachkundigen Firmenmitarbeiters müssen die Rohre mit einem Fahrzeug abtransportiert worden sein. Zum Beladen dürfte eine mitgebrachte Hebevorrichtung, wie z. B. ein Gabelstapler benutzt worden sein. ots Originaltext: Polizeiinspektion Hildesheim Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=57621 Rückfragen bitte an: Polizeiinspektion Hildesheim Schützenwiese 24 31137 Hildesheim Pressestelle Claus Kubik, Kriminaloberkommissar Telefon: 05121/939104 Fax: 05121/939204 E-Mail: pressestelle@pi-hi.polizei.niedersachsen.de http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdgoe/hildesheim/ Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hildesheim

Das könnte Sie auch interessieren: