Polizeiinspektion Hildesheim

POL-HI: Verkehrsunfallflucht in der Schuhstraße

    Hildesheim (ots) - HILDESHEIM (bjm.) Am Montag, 24.04.06, um 13:00 Uhr ist es zu einem Verkehrsunfall zwischen einem Pkw und einem Roller oder Mofa gekommen. Der 39-jährige Hildesheimer befuhr mit seinem Pkw, Marke KIA die Schuhstraße in Hildesheim in Richtung Wollenweberstraße. Er musste in Höhe des Kaufhauses C&A verkehrsbedingt halten. Kurze Zeit später bemerkte der Hildesheimer   in seinem Fahrzeug einen dumpfen lauten Knall. Als er in den Rückspiegel schaute, konnte der 39-jährige nur noch bemerken, wie ein Mofa- oder Rollerfahrer sein Fahrzeug wendete und über die Busspur in Richtung Dammtor verschwand. Die Polizei ermittelt nun gegen den unbekannten Fahrer wegen Verkehrsunfallflucht. Der Sachschaden am KIA wird von der Polizei auf 400 Euro geschätzt. Ein namentlich noch nicht bekannter Zeuge, der dem Geschädigten bereits Hinweise zu dem Unfallverursacher geben konnte, wird gebeten, sich bei der Polizei in Hildesheim zu melden. Weiterhin dürften weitere Personen zu der belebten Uhrzeit den Verkehrsunfall beobachtet und sich das Kennzeichen des flüchtenden Fahrzeugs gemerkt haben. Diese werden gebeten, sich bei der Polizei Hildesheim unter der Rufnummer 05121/939115 zu melden.


ots Originaltext: Polizeiinspektion Hildesheim
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=57621

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hildesheim
Schützenwiese 24
31137 Hildesheim
Pressestelle
Claus Kubik, Kriminaloberkommissar
Telefon: 05121/939104
Fax: 05121/939204
E-Mail: pressestelle@pi-hi.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdgoe/hildesheim/

Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hildesheim

Das könnte Sie auch interessieren: