Polizeiinspektion Hildesheim

POL-HI: - Elze
Freden - Messerstich - Alkoholfahrt

    Hildesheim (ots) - Am 18.03.2006, gegen 05.35 Uhr, wurde ein 28-jähriger Fredener ins Krankenhaus nach Gronau eingeliefert. Er hatte eine Stichverletzung am rechten Oberarm und machte widersprüchliche Angaben.

    Es konnte dann ermittelt werden, dass ihm diese Verletzung nach Streitigkeiten durch die 22-jährige Freundin beigebracht wurden. Zur Tat hatte diese ein Küchenmesser benutzt. Der genaue Tathergang sowie die Ursache des Streites konnte noch nicht geklärt werden.

    Die Freundin, die unter Alkoholeinluss stand, war dann mit ihrem eigenen Pkw hinter dem Rtw hergefahren. Es wurde eine Blutprobe entnommen. Außerdem wurde ein Ermittlungsverfahren wegen gefährlicher Körperverletzung sowie Trunkenheit im Verkehr eingeleitet.

    Das Opfer der Messerattacke wurde vorsorglich ins Klinikum nach Hildesheim verlegt. Auf ausdrücklichen Wunsch wurde er durch seine Freundin begleitet.


ots Originaltext: Polizeiinspektion Hildesheim
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=57621

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hildesheim
Schützenwiese 24
31137 Hildesheim
Polizeikommissariat Elze
Uwe Bödder
Telefon: 05068/ 9303-0
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdgoe/hildesheim/

Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hildesheim

Das könnte Sie auch interessieren: