Polizeiinspektion Hildesheim

POL-HI: Schulungsräume des Lehrerseminars in Drispenstedt von Einbrechern heimgesucht.

Hildesheim (ots) - Hildesheim (clk.) Von Montag, 06.03.2006, 18.00 Uhr, bis Dienstag, 07.03.2006, 08.30 Uhr, brachen unbekannte Täter in die Räume des Lehrerseminars in Drispenstedt im Friedrich-Hage-Weg (Grundschule) Ecke Friedrich-Lekve-Straße ein. Unter Zuhilfenahme von großen Steinen schmissen die Täter zwei Fensterscheiben ein. Dann stiegen sie in den Seminarraum ein. Sie erbeuteten zwei PC und die dazugehörigen Flachbildschirme sowie die Tastatur. Außerdem fanden sie in der Portokasse 100 Euro Bargeld vor, das sie mitnahmen. Der Einbruch richtete sich offenbar zielgerichtet auf den Raum des Lehrerseminars, da andere Räume des Schulgebäudes nicht aufgesucht worden sind. Der Wert der gestohlenen PC wird mit etwa 3000 Euro angegeben. Der Sachschaden beläuft sich auf etwa 1000 Euro. Das Einwerfen der Fensterscheiben dürfte Lärm verursacht haben. Deshalb bittet die Polizei mögliche Zeugen des Einbruchs, sich unter Telefon 05121-939115 zu melden. ots Originaltext: Polizeiinspektion Hildesheim Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=57621 Rückfragen bitte an: Polizeiinspektion Hildesheim Schützenwiese 24 31137 Hildesheim Pressestelle Claus Kubik, Kriminaloberkommissar Telefon: 05121/939104 Fax: 05121/939204 E-Mail: pressestelle@pi-hi.polizei.niedersachsen.de http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdgoe/hildesheim/ Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hildesheim

Das könnte Sie auch interessieren: