Polizeiinspektion Hildesheim

POL-HI: Brutaler Überfall in Himmelsthür

Hildesheim (ots) - Hildesheim/Himmelsthür ( clk. ) Am Montag, 10.10.2005, um 06.50 Uhr, wurde ein 23-jähriger Deutscher Opfer eines brutalen Überfalls. Wie jeden Morgen begab sich der Mann auf denselben Fußweg, um zu seiner Arbeitsstelle zu kommen. Hierbei ging er durch die Silberfinderstraße, überquerte den Linnenkamp und ging in den kleinen Gehweg der Heinrich-Hertz-Straße, die auf die Marggrafstraße mündet. Hier standen zwei Männer, an denen das ahnungslose Opfer vorbeiging. Es wurde plötzlich von hinten angegriffen und von einem der beiden Täter in einen Klammergriff genommen. Währenddessen schlug die andere Person dem Geschädigten mehrfach ins Gesicht und trat auch auf ihn ein. Nachdem das Opfer zu Boden gegangen war, durchsuchte man den Rucksack. Aus dem Portemonnaie entnahmen die Täter ca. 40 Euro Bargeld. Der Überfallene mußte wegen der Verletzungen seinen Hausarzt aufsuchen. Die Täter werden wie folgt beschrieben : Der Schläger ist etwa 20 bis 25 Jahre alt, ca. 190-200 cm groß; helle, etwa auf 3 mm Länge kurzgeschorene Haare; platte Nase ( Boxernase ); bekleidet mit schwarzer Jacke, blaue Jeanshose. Die Person, die das Opfer festgehalten hat, kann nur vage beschrieben werden. Auffällig sei die getragene Jacke gewesen, die gelbe Ärmel hat. Außerdem ist dem Geschädigten auf der linken Hand ein Ring aufgefallen, der auf der Oberseite als Motiv ein Hanfblatt zeigte. Die Polizei sucht nach Zeugen, die die beiden auffälligen Räuber am Tattag um 07.00 Uhr herum in Himmelsthür, Bereich Linnenkamp, gesehen haben. Hinweise werden unter Telefon 05121-939115 erbeten. ots Originaltext: Polizei Hildesheim Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=57621 Rückfragen bitte an: Polizei Hildesheim Schützenwiese 24 31137 Hildesheim Pressestelle Telefon: 05121/939104 Fax: 05121/939204 E-Mail: pressestelle@pi-hi.polizei.niedersachsen.de http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdgoe/hildesheim/ Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hildesheim

Das könnte Sie auch interessieren: