Polizeiinspektion Hildesheim

POL-HI: Motorradfahrerin hat Glück im Unglück

    Hildesheim (ots) - Motorradfahrerin hat Glück im Unglück

    Hildesheim (clk.) Am 1.9.2005, 07.40 Uhr, kam es im Berliner Kreisel zu einem Verkehrsunfall zwischen einer 45 jährgen Kradfahrerin aus Schellerten  und einer 24 jährigen Autofahrerin aus Wernigerode. Beide Verkehrsteilnehmerinnen fuhren aus Richtung Autobahn kommend auf der Berliner Straße ( B 1 ) zum Kreisel. Dabei benutzten sie die rechte Fahrspur. Vorweg die Motorradfahrerin. Beim Einfahren in den Kreisel überholte die Autofahrerin, so dass der seitliche Abstand zwischen Pkw und Krad zu knapp wurde. Beide stießen zusammen. Die Kradfahrerin konnte ihr schweres Fahrzeug nicht mehr halten und fiel um. Die Frau wurde in ein Hildesheimer Krankenhaus eingeliefert , wo ein Bänderriss festgestellt worden ist. Sie verbleibt dort zunächst stationär.


ots Originaltext: Polizei Hildesheim
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=57621

Rückfragen bitte an:

Polizei Hildesheim
Schützenwiese 24
31137 Hildesheim
Pressestelle

Telefon: 05121/939104
Fax: 05121/939204
E-Mail: pressestelle@pi-hi.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdgoe/hildesheim/

Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hildesheim

Das könnte Sie auch interessieren: