Polizeiinspektion Hildesheim

POL-HI: Brand in Kellerraum

Hildesheim (ots) - Brand in Kellerraum Hildesheim (mü): Brandstiftung ist offensichtlich die Ursache für einen Brand in einem Kellerraum eines Mehrfamilienhauses in der Martin-Luther-Straße. Am 10.08.2005, gegen 23.20 Uhr, bemerkten Beamte der Polizeiinspektion Hildesheim während ihrer Streifentätigkeit zufällig einen Feuerschein aus einem Kellerfenster des Mehrfamilienhauses. Sie stellte fest, dass Reifen in einem dortigen Kellerraum in Brand geraten waren. Während eine Polizeibeamtin die Hausbewohner warnte, versuchte der andere Polizeibeamte eine Ausweitung des Feuers mit einem Feuerlöscher zu verhindern. Der Brand wurde schließlich durch die alarmierte Berufsfeuerwehr vollständig gelöscht. Nach derzeitigem Kenntnisstand ist Brandstiftung als Ursache nicht auszuschließen. Das 1. Fachkommissariat der Hildesheimer Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen, diese dauern an. Hinweise nimmt die Polizei in Hildesheim unter der Rufnummer 05121/939-115 entgegen. ots Originaltext: Polizei Hildesheim Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=57621 Rückfragen bitte an: Polizei Hildesheim Schützenwiese 24 31137 Hildesheim Pressestelle Telefon: 05121/939104 Fax: 05121/939204 E-Mail: pressestelle@pi-hi.polizei.niedersachsen.de http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdgoe/hildesheim/ Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hildesheim

Das könnte Sie auch interessieren: