Polizeiinspektion Hildesheim

POL-HI: Einbruch in Gaststätte
Taschendiebe in der Innenstadt

    Hildesheim (ots) - Einbruch in Gaststätte

    Hildesheim (mü). In der Nacht zum Mittwoch kam es zu einem Einbruch in eine Gaststätte im innerstädtischen Bereich. Bislang noch unbekannte Täter drangen zwischen 00.30 und 07.40 Uhr durch die Zugangstür in die Räumlichkeiten der Gaststätte ein. In der Gaststätte hebelten die Täter zwei Geldspielautomaten auf und entwendeten daraus das Bargeld. Die Schadenshöhe steht noch nicht fest. Hinweise nimmt die Polizei Hildesheim unter der Rufnummer 05121/939- 115 entgegen.

Taschendiebe in der Innenstadt

    Hildesheim (mü). Am Dienstag kam es zwischen 12.00 und 13.30 Uhr, im Bereich Fußgängerzone/Haltestelle Schuhstraße zu zwei Taschendiebstählen. In beiden Fällen entwendeten die bislang noch unbekannten Täter jeweils das Portemonnaie aus der getragenen Handtasche. Sie erbeuteten dabei Bargeld sowie Ausweispapiere. Die genaue Schadenshöhe steht noch nicht fest. Eine der Geschädigten hatte in diesem Zusammenhang eine männliche Person im Bereich der Haltestelle Schuhstraße beobachtet. Dieser Mann ging dort mehrfach auf und ab und schaute sich dabei ständig um. Er wird wie folgt beschrieben: Ca. 20-30 Jahre alt, ca. 170 cm groß, kurze blonde Haare, bekleidet mit Blauer Jeanshose und –jacke. Hinweise nimmt die Polizei unter der Rufnummer 05121/939-115 entgegen.

ots-Originaltext: Polizei Hildesheim

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=57621

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hildesheim
Pressestelle
Walter Wallott
Kriminalhauptkommissar
Schützenwiese 24
31137 Hildesheim
Tel.: 05121/939104
FAX 05121/939204
E-Mail: pressestelle@pi-hi.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hildesheim

Das könnte Sie auch interessieren: