Polizeiinspektion Hildesheim

POL-HI: Einsatzgeschehen PK Alfeld Freitag 15.07.17, 18:00 Uhr - Sonntag, 17.09.17, 12:00 Uhr

Hildesheim (ots) - -ALFELD- (schu) Während mehrere Tausend Besucher des Stadtfests in Alfeld ausgelassen und friedlich feierten, sorgten einige wenige für verschiedene Einsätze der Polizei Alfeld.

Zunächst wurde am Freitag Abend gg. 22:00 Uhr, einem 18-jährigen Alfelder im Nahbereich zur Innenstadt das Handy entwendet. Schadenshöhe ca. 100 Euro.

Auf Grund von Nichtigkeiten kam es dann am Samstag, gg. 00:20 Uhr, im Bereich des Marktplatzes zu einer körperlichen Auseinandersetzung zwischen einem 20-Jährigen, sowie einem 23-jährigen aus Alfeld. Dabei wurde der 23 Jähriger leicht verletzt, ohne das eine ärztliche Behandlung notwendig wurde.

Am Sonntag, gg. 01:35 Uhr, kam es zu einer weiteren körperlichen Auseinandersetzung. Ein 37-Jähriger geriet mit einem 36-jährigen Alfelder aneinander. Auch diesmal trug das Opfer leichte Verletzungen davon.

Ein größere Suchauktion löste am Samstag Morgen,gg. 05:30 Uhr, eine missverständliche WhatsApp-Nachricht einer 18-Jährigen aus Sibbesse an eine Bekannte aus. Die Nachricht lies eine Gefährdungslage ihrer Person vermuten. Es kam zu Suchmaßnahmen im Innenstadtbereich an der drei Funkstreifenwagen, als auch temporär ein Polizeihubschrauber, beteiligt waren. Die 18-Jährige konnte später unbeschadet in der Wohnung einer Freundin angetroffen werden.

Im Verlauf des Freitagabend/Nacht kam es in Folge des steigenden Alkoholpegels zumeist junger Heranwachsender zu Streitigkeiten untereinander, aber auch zu Provokationen ggü. den eingesetzten Beamten. Durch gezielte Ansprachen konnten weitere Eskalationen verhindert werden.

Aber auch das gefährliche Fehlverhalten einiger Fahrzeugführer beschäftigte die Einsatzkräfte.

So wurden am Samstag, gg. 22:15 Uhr und am Sonntag, gg. 00:05 Uhr, jeweils PKW Fahrer (22 und 30 Jahre) kontrolliert, die vermutlich unter dem Einfluss von Betäubungsmittel standen. Beiden wurde ein Blutprobe entnommen und Ermittlungsverfahren eingeleitet.

Gleiches widerfuhr zuvor bereits einem 39-jähriger Alfelder in Godenau. Dieser hatte am Samstag, gg. 19:00 Uhr, sein Fahrrad unter dem deutlichen Einfluss von Alkohol geführt. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von 2,94 Promille.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hildesheim
Schützenwiese 24
31137 Hildesheim

Telefon: 05181/9116-0
http://www.pd-goe.polizei-nds.de/dienststellen/pi_hildesheim/

Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hildesheim

Das könnte Sie auch interessieren: