Polizeiinspektion Hildesheim

POL-HI: Handtaschenraub auf Rentnerin aufgeklärt

Hildesheim (ots) - (zel.) Der Handtaschenraub, bei dem eine 83-jährige Rentnerin am 21.04.2017 in der Altstadt von Bad Salzdetfurth verletzt wurde, ist aufgeklärt. Bereits wenige Tage nach der Tat kamen die Beamten der Polizei Bad Salzdetfurth dem 22-jährigen Tatverdächtigen auf die Spur.

Zeugen beschrieben den polizeibekannten Mann mit einer auffälligen Oberbekleidung, die ihm letztlich zum Verhängnis wurde. Ein weiterer am Tatort angetroffener Zeuge war durch weitere Zeugen vor der Tat mit dem Verdächtigen in Tatortnähe gesehen worden. In seiner Vernehmung gab dieser an, den Tatverdächtigen zu kennen und gemeinsam mit ihm in einer Wohnung im Stadtgebiet von Bad Salzdetfurth zu leben. Er habe ihn wegen der bestehenden Freundschaft schützen wollen.

Durch die Staatsanwaltschaft Hildesheim wurde beim zuständigen Amtsgericht ein Haftbefehl und ein Durchsuchungsbeschluss für die Wohnung des 22-jährigen Tatverdächtigen beantragt. Nach seiner Festnahme legte dieser ein umfassendes Geständnis beim Haftrichter ab.

Presseauskünfte erteilt die Staatsanwaltschaft Hildesheim, Frau Erste Staatsanwältin Pannek, Telefon: 05121/968-546.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hildesheim
Schützenwiese 24
31137 Hildesheim
Polizeikommissariat Bad Salzdetfurth
Kriminal- und Ermittlungsdienst

Telefon: 05063 / 901-0
http://www.pd-goe.polizei-nds.de/dienststellen/pi_hildesheim/
Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hildesheim

Das könnte Sie auch interessieren: