Polizeiinspektion Hildesheim

POL-HI: Verkehrsunfallflucht zwischen Giften und Rössing

Hildesheim (ots) - Sarstedt/Nordstemme/ L 410 (fm)

Eine Sattelzugmaschine mit Aufliegeranhänger befuhr am Mittwoch, gegen 07:10 Uhr, die L 410 von Giften in Richtung Rössing. Die L 410 war stark befahren. Plötzlich vernahm der Lkw-Fahrer in einer langgezogenen Kurve einen Knall. Ein entgegenkommender Pkw, der sich mittig einer Fahrzeugkolonne befand, war scheinbar auf die Gegenfahrbahn gekommen und prallte mit seinem linken Außenspiegel gegen den vorderen linken Blinker des Lkw. Ohne sich um den Schaden zu kümmern fuhr der dunkle Pkw weiter. Der Sachschaden am Lkw beträgt ca. 200 Euro. Hinweis zum verursachenden PKW nimmt die Polizei in Sarstedt, Tel. 05066-9850 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hildesheim
Schützenwiese 24
31137 Hildesheim
Polizeikommissariat Sarstedt

Telefon: 05066 / 985-0
http://www.pd-goe.polizei-nds.de/dienststellen/pi_hildesheim/
Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hildesheim

Das könnte Sie auch interessieren: