Polizeiinspektion Hildesheim

POL-HI: ALFELD (raa) unerlaubtes Entfernen vom Unfallort -Zeugenaufruf-

Hildesheim (ots) - Donnerstag, d. 18.12.2014, 15:30 Uhr 31061 Alfeld, Kreisstr. 406 zw. Warzen-Brunkensen Eine 50-jährige Einwohnerin aus Duingen befuhr mit ihrem Fahrzeug die K 406 aus Warzen kommend in Rtg. Brunkensen. Auf der abschüssigen Strecke vor Brunkensen kamen ihr mehrere Fahrzeuge entgegen. Eines der Fahrzeuge geriet dabei auf ihre Fahrbahn, wodurch es zu einer Berührung der beiden Außenspiegel kam. Während die Duingerin sofort am rechten Fahrbahnrand hielt, entfernte sich das schadensverursachende Fahrzeug unerkannt in Rtg. Warzen von der Unfallstelle. Nach Ansicht der Duingerin muss der bzw. die Fahrzeugführerin den Anstoß genau wie sie bemerkt haben. Schadenshöhe ca. 400,00 Euro.

Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizei in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hildesheim
Schützenwiese 24
31137 Hildesheim

Telefon: 05181/9116-0
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdgoe/hildesheim/

Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hildesheim

Das könnte Sie auch interessieren: