Polizeiinspektion Hildesheim

POL-HI: Verkehrsunfall mit schwerverletzter Person

Hildesheim (ots) - Brüggen: Am 08.03.14, gegen 22.55 Uhr, bog ein 24-jähriger PKW-Fahrer, wh. in Gronau, von der L 480 (aus Rtg. Brüggen kommend) nach links auf die B 3 (in Rtg. Alfeld) ein. Dabei übersah er einen vorfahrtberechtigten 17-jährigen Leichtkraftradfahrer, wh. in Banteln, der die B 3 aus Rtg. Alfeld in Rtg. Banteln befuhr. Es kam zum Zusammenstoß. Der Fahrer des Leichtkraftrades mußte schwerverletzt in ein Hildesheimer Krankenhaus gebracht werden, die Art der Verletzungen sind zur Zeit nicht bekannt. Der PKW-Fahrer blieb unverletzt.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hildesheim
Schützenwiese 24
31137 Hildesheim
Polizeikommissariat Elze

Telefon: 05068/ 9303-0
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdgoe/hildesheim/

Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hildesheim

Das könnte Sie auch interessieren: