Polizeiinspektion Hildesheim

POL-HI: Versuchter Einbruch in Einfamilienhaus

Hildesheim (ots) - BORSUM (BD). In der Zeit vom 20.02.2014, 12:30 Uhr bis 21.02.2014, 10:00 Uhr, versuchte ein bisher unbekannter Täter in der August-Söding-Straße in das Einfamilienhaus eines 40-jährigen Borsumers einzudringen. Hierzu versuchte er die Terrassentür und ein Fenster aufzuhebeln. Beides misslang, da die Tür als auch das Fenster mit entsprechender Sicherung ausgestattet waren und sich daher nicht aufhebeln ließen. Der Täter verließ dann den Tatort. An der Tür und dem Fenster entstand nur geringer Sachschaden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hildesheim
Schützenwiese 24
31137 Hildesheim
Polizeikommissariat Sarstedt

Telefon: 05066 / 985-0
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdgoe/hildesheim/

Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hildesheim

Das könnte Sie auch interessieren: