Polizeiinspektion Hildesheim

POL-HI: Wülfingen - Kassierer will Flucht verhindern - vergeblich

Hildesheim (ots) - Elze/Wülfingen - Am Dienstag, 04.02.104, gegen 09:30 Uhr, betraten zwei männliche Personen den Verkaufsraum einer Tankstelle an der B 3 und entwendeten drei Dosen Energydrinks. Bei der Tatausführung wurden sie sowohl videografiert als auch vom Kassierer beobachtet. Letzterer alarmierte sofort die Polizei und versuchte die beiden Täter an der Weiterfahrt zu hindern indem er sich vor die Motorhaube des benutzten PKW, einem blauen Audi A 4 mit französischen Kennzeichen BJ398VZ, stellte. Die beiden Personen fuhren trotzdem langsam an und "schoben" den Kassierer vor sich her. Anschließend ließen sie den Motor des Audi "aufheulen", woraufhin der Kasserer zur Seite sprang und die beiden Täter in Richtung Hannover davonfuhren und flüchteten. Eine sofort eingeleitete überörtliche Fahndung verlief ergebnislos. Der 37-jährige Kassierer beschrieb die Flüchtigen als rumänische Staatsangehörige im Alter von ca. Mitte 20 Jahren. Beide bekleidet mit Jeans, Sportschuhe und dunklen Jacken. Zumindest der Halter des Audi ist der Polizei Elze aufgrund früherer Ermittlungen bekannt. Es handelt sich um einen 24-jährigen Rumänen - allerdings ohne festen Wohnsitz. Strafverfahren wurden eingeleitet. Die Ermittlungen dauern an.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hildesheim
Schützenwiese 24
31137 Hildesheim
Polizeikommissariat Elze

Telefon: 05068/ 9303-0
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdgoe/hildesheim/

Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hildesheim

Das könnte Sie auch interessieren: