Polizeiinspektion Hildesheim

POL-HI: Versuchter Einbruchdiebstahl in Telefoniegeschäft in Hildesheimer Innenstadt, Polizei sucht nach Zeugen

Hildesheim (ots) - (agu) Am frühen Dienstagmorgen, dem 21.01.2014, gegen 02.25 Uhr, wurden Anwohner in der Bernwardstraße, Hildesheimer-Innenstadt, auf lautes Scheibenklirren aufmerksam und alarmierten daraufhin die Polizei. Kurze Zeit später wurde durch die Polizei festgestellt, dass ein Handy- und Telefoniegeschäft an der Ecke Bernwardstraße/Friederichstraße in der Hildesheimer City von unbekannten Tätern heimgesucht worden war. Zur Tatausführung war durch die Unbekannten der Scheibeneinsatz der Eingangstür eingeschlagen und somit eine fast 1 ½ Meter mal 1 Meter große Öffnung verursacht worden. Zum Betreten des Geschäfts und zur Erbeutung von Diebesgut durch die Unbekannten war es nicht gekommen. Es gilt als wahrscheinlich, dass sich die Täter durch irgendeinen Umstand gestört gefühlt und die Tat folglich abgebrochen hatten. Die Polizei bittet Anwohner bzw. sonstige mögliche Zeugen, ihre Beobachtungen der Polizei unter der Telefonnummer (05121) 939-115 mitzuteilen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hildesheim
Schützenwiese 24
31137 Hildesheim
Ansgar Günther, Polizeioberkommissar
Telefon: 05121/939123
Fax: 05121/939200
E-Mail: pressestelle@pi-hi.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdgoe/hildesheim/

Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hildesheim

Das könnte Sie auch interessieren: