Polizeiinspektion Hildesheim

POL-HI: Unbekannte setzen Hochsitz in Brand (Fre.)

Hildesheim (ots) - Giesen. Am 24.12.2013, 16:20 Uhr, setzten vermutlich zwei Jugendliche mittels Feuerwerkskörper das Standbein von einem Holzhochsitz in Brand. Der brennende Hochsitz mußte von der Feuerwehr gelöscht werden. Standort vom Hochsitz ist der Waldrand östlich des Waldstücks Giesener Berge, hier Verbindungsweg Verlängerung Südstraße zwischen Giesen und ehemaliger Standortschießanlage. Ein Zeuge hatte zwei ca. 16-18 Jahre alte Jugendliche aus Richtung des Brandortes mittels Fahrrad wegfahren sehen, wobei ein Jugendlicher auf der Lenkerstange gesessen hatte. Beide Personen trugen eine schwarze Oberbekleidung. Die genaue Schadenshöhe steht noch nicht fest. Mögliche Hinweise bitte an die Polizei Sarstedt unter der Tel.-Nr.: 05066-9850.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hildesheim
Schützenwiese 24
31137 Hildesheim
Polizeikommissariat Sarstedt

Telefon: 05066 / 985-0
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdgoe/hildesheim/
Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hildesheim

Das könnte Sie auch interessieren: