Polizeiinspektion Hildesheim

POL-HI: Elze - 15-jährige Schülerin hinterrücks niedergerissen - wer hat etwas gesehen ?

Hildesheim (ots) - Elze - Am Donnerstag Abend, 17.10.2013, gegen 19:30 Uhr, begab sich eine 15-jährige Elzer Schülerin von der Brandstraße komend in Richtung des Penny-Marktes in der Sehlder Straße. Sie ging auf dem linksseitigen Gehweg des Heilswannenweges. Als sie sich in Höhe der Grünfläche am Judenfriedhof befand, sei sie plötzlich von hinten an beiden Schultern gefasst und niedergerissen worden. Sie rief laut: "Was soll das !?" und trat nach dem unbekannten Mann. Dieser lies die Schülerin los, so dass sie weglaufen konnte. Zusammen mit ihrer Mutter zeigte sie den Vorfall anschließend auf der Wache des Polizeikommissriats Elze an. Vom Täter konnte nur eine vage Täterbeschreibung abgegeben werden. Der Mann soll Handschuhe getragen haben und nach Alkohol gerochen haben. Von der Statur her soll er groß und kräftig gewesen sein und mit schwerer Stimme "genuschelt" haben. Wer zum Tatablauf Angaben machen kann, etwas gesehen oder gehört hat oder Angaben zu dem Mann machen kann, wendet sich bitte an die Polizei Elze unter Tel. 05068/93030

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hildesheim
Schützenwiese 24
31137 Hildesheim
Polizeikommissariat Elze

Telefon: 05068/ 9303-0
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdgoe/hildesheim/
Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hildesheim

Das könnte Sie auch interessieren: