Polizeiinspektion Hildesheim

POL-HI: Versuchter Einbruch in Doppelhaus/Reifenstecher (Fre.)

Hildesheim (ots) - Sarstedt. Am 11.10.2013, 18:50 Uhr, versuchten zwei bislang unbekannte Täter durch Aufhebeln der Hauseingangstür in eine Doppelhaushälfte im Hindemithweg zu gelangen. Es blieb beim Versuch, da eine aufmerksame Nachbarin die Täter offensichtlich bei ihrem Vorhaben störten. Die Hauseigentümer waren zum Tatzeitpunkt nicht zu Hause. Die Schadenshöhe steht noch nicht fest. Geschädigt ist ein Ehepaar aus Sarstedt.

In unmittelbarer Nähe zum Hindemithweg wurde in der Zeit von 18:50 -20:50 Uhr die komplette Bereifung von einem geparkten PKW Skoda zerstochen. Das Fahrzeug war im Carl-Orff-Weg geparkt und steht im Eigentum einer 49-Jährigen aus Sarstedt. Die genaue Scahdenshöhe steht noch nicht fest.

Ein Tatzusammenhang kann nicht ausgeschlossen werden. Mögliche Zeugen werden gebeten sich mit der Polizei Sarstedt unter der Tel.-Nr.: 05066-9850 in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hildesheim
Schützenwiese 24
31137 Hildesheim
Polizeikommissariat Sarstedt

Telefon: 05066 / 985-0
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdgoe/hildesheim/

Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hildesheim

Das könnte Sie auch interessieren: