Polizeiinspektion Hildesheim

POL-HI: Exhibitionist am Bahnhof Emmerke

Hildesheim (ots) - EMMERKE (BD). Am 20.08.2013 gegen 17:20 Uhr ging die 20-jährige Giesenerin zum Bahnhof nach Emmerke. Bereits vor Erreichen des Bahnhofes fiel der jungen Frau eine männliche Person auf, die sie augenscheinlich anstarrte. Die männliche Person stand am Kiosk in der Nähe des Bahnübergangs. Als die Giesenerin auf den Bahnsteig in Richtung Hildesheim stand, war der Mann ihr zunächst gefolgt um dann anschließend auf den gegenüberliegenden Bahnsteig zu gehen, wo er in ihrer Höhe stehen blieb und sie fortwährend anstarrte. Plötzlich öffnete er seine Hose, holte sein Geschlechtsteil heraus und manipulierte daran herum. Nach Angaben der Giesenerin standen mehrere Personen am Bahnsteig, ohne jedoch auf die Situation aufmerksam zu werden. Der Täter war dann in Richtung Industriegebiet fortgegangen. Die Giesenerin beschreibt den Täter wie folgt: ca. 25 bis 30-jähriger Deutscher, athletische Figur, dunkle gelockte Haare, Drei-Tage-Bart, bekleidet mit rotem T-Shirt mit Aufschrift, ¾ langer Khaki-Hose und Sportschuhen.

Die Polizei sucht nun weitere Zeugen, die den Vorfall eventuell beobachtet hatten und Hinweise auf den Täter geben können. Sie werden gebeten, sich bei der Polizei in Sarstedt unter der Telefonnummer 05066/9850 oder bei der Polizei in Hildesheim unter 05121/939115 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hildesheim
Schützenwiese 24
31137 Hildesheim
Polizeikommissariat Sarstedt

Telefon: 05066 / 985-0
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdgoe/hildesheim/

Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hildesheim

Das könnte Sie auch interessieren: