Polizeiinspektion Hildesheim

POL-HI: Unerlaubtes Entfernen vom Unfallort - Zeugenaufruf-

Hildesheim (ots) -

   - Bad Salzdetfurt - Am Montag, 12.08.2013, kam es, im Tatzeitraum 
     von 08:30 Uhr bis 08:45 Uhr, in Bad Salzdetfurth, Am Kirchberg, 
     in Höhe des dortigen Martin-Luther Kindergartens, zu einer 
     Verkehrsunfallflucht. Ein derzeit unbekannter Verkehrsteilnehmer
     beschädigte einen am rechten Fahrbahnrand abgestellten Pkw VW 
     Sharan an der linken Fahrzeugseite. Die Fahrertür sowie der 
     Außenspiegel des Fahrzeugs wurden eingedellt bzw. beschädigt. 
     Aufgrund der Unfallspuren ist davon auszugehen, dass der / die 
     Unfallverursacher/-in die Str. Am Kirchberg in Richtung der 
     Straße Am Thie befuhr und gg. den abgestellten Pkw stieß. Im 
     Anschluß an den Verkehrsunfall entfernte sich der / die 
     Unfallverursacher/-in unerlaubt vom Unfallort. Am Pkw der 
     Geschädigten entstand ein Sachschaden von rund 500 Euro. 

Zeugen werden gebeten sich mit der Polizei Bad Salzdetfurth unter der der Tel.Nr.: 05063-901-0 in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hildesheim
Schützenwiese 24
31137 Hildesheim
Polizeikommissariat Bad Salzdetfurth

Telefon: 05063 / 901-0
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdgoe/hildesheim/
Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hildesheim

Das könnte Sie auch interessieren: