Polizeiinspektion Hildesheim

POL-HI: Verkehrsunfall mit einem schwerverletzten Kradfahrer

Hildesheim (ots) - Unfallzeit: 11.06.2013 geg. 14:35 Uhr

Unfallort: 31028 Gem. Gronau, Landesstraße 482,

Hergang: Ein 21-jähriger Einwohner aus Bad Salzdetfurth befuhr mit seinem Motorrad Honda die Landesstraße 482 aus Richtung Gronau kommend in Richtung Barfelde. Auf gerader Strecke ( ca. 500 Meter nach dem Ortsausgang Gronau ) verlor er aus bisher ungeklärten Gründen die Kontrolle über sein Fahrzeug. Er kam mit dem Krad nach links von der Fahrbahn ab und prallte hier gegen zwei Bäume. Bei dem Unfall zog sich der 21-jährige schwere Verletzungen zu. Er wurde mit dem Rettungshubschrauber in die MH Hannover verbracht. An dem Krad entstand Totalschaden (ca.4.000 Euro). Während der Unfallaufnahme wurde die Landesstraße 482 bis ca. 17:00 Uhr voll gesperrt.

Zeugenaufruf: Nach bisherigen Erkenntnissen sollen sich zum Unfallzeitpunkt andere Verkehrsteilnehmer vor bzw. hinter dem Kradfahrer (ebenfalls in Fahrtrichtung Barfelde) befunden haben. Diese werden gebeten, sich mit dem Polizeikommissariat Elze (Tel.: 05068/93030) in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hildesheim
Schützenwiese 24
31137 Hildesheim
Polizeikommissariat Elze

Telefon: 05068/ 9303-0
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdgoe/hildesheim/

Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hildesheim

Das könnte Sie auch interessieren: