Polizeiinspektion Hildesheim

POL-HI: Radfahrer wird im Gesicht verletzt

Hildesheim (ots) - SARSTEDT (BD). Ein 52-jähriger Sarstedter fuhr am 28.05.13 gegen 18:00 Uhr, mit seinem Fahrrad auf dem Wellweg in Richtung Friedrich-Ebert-Straße. Als plötzlich die Kette vom Zahnkranz springt schaut der Sarstedter während der Fahrt nach unten und fährt auf den ordnungsgemäß am Fahrbahnrand parkenden Pkw auf. Dabei zieht sich der Radfahrer eine Platzwunde am Kinn zu. Er begab sich nach der Unfallaufnahme selbstständig ins Krankenhaus. Am Pkw und am Fahrrad entstand ein Schaden in Höhe von ca. 1100 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hildesheim
Schützenwiese 24
31137 Hildesheim
Polizeikommissariat Sarstedt

Telefon: 05066 / 985-0
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdgoe/hildesheim/

Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hildesheim

Das könnte Sie auch interessieren: