Polizeiinspektion Hildesheim

POL-HI: Verkehrsunfallflucht in der Ortschaft Holle bei Hildesheim

Hildesheim (ots) - (bur) Am Mittwoch, den 22.05.2013, stellte gegen 16:00 Uhr ein 50 jährige Fahrzeughalter aus Giesen fest, dass jemand offensichtlich gegen den hinteren Stoßfänger seines Pkw gefahren sein muss und sich unerlaubt entfernt hatte. Der entstandene Schaden am Pkw wird auf ca 600-700 Euro geschätzt. Er hatte seinen blauschwarzen Audi A 6 an der Marktstraße in der Ortschaft Holle gegenüber des dortigen Blumengeschäftes gegen 07:00 Uhr in einer Parkbucht abgestellt und war zur Arbeit gegangen. Als er wieder zu seinem Fahrzeug kam stellte er die deutlichen Kratzer auf der linken Seite des hinteren Stoßfängers fest. Jetzt hat die Polizei aus Bad Salzdetfurth die Ermittlungen wegen Fahrerflucht aufgenommen und bittet um Mithilfe aus der Bevölkerung. Zeugen werden gebeten sich unter der T. 05063-9010 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hildesheim
Schützenwiese 24
31137 Hildesheim
Polizeikommissariat Bad Salzdetfurth

Telefon: 05063 / 901-0
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdgoe/hildesheim/

Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hildesheim

Das könnte Sie auch interessieren: