Polizeiinspektion Hildesheim

POL-HI: ALFELD (wat) unerlaubtes Entfernen vom Unfallort -Zeugenaufruf-

Hildesheim (ots) - Dienstag, d. 07.05.2013, 13:50 Uhr 31061 Alfeld, Landesstraße 485, Höhe Einmündung Maateweg

Ein Sattelschlepper mit Auflieger stieß bei einem Wendemanöver auf der L 485 gegen den Schildermast "Maateweg". Der Mast wurde dadurch abgebrochen. Der Unfallverursacher entfernte sich von der Unfallstelle, ohne sich um den angerichteteten Schaden zu kümmern. Ein Zeuge hat den Wendevorgang beobachtet, konnte aber das Kennzeichen des Verursachers nicht ablesen.

Schadenshöhe ca. 200,--Euro

Weitere Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizei in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hildesheim
Schützenwiese 24
31137 Hildesheim

Telefon: 05181/9116-0
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdgoe/hildesheim/

Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hildesheim

Das könnte Sie auch interessieren: