Polizeiinspektion Hildesheim

POL-HI: Erneut Gullydeckel gestohlen

Hildesheim (ots) - BAD SALZDETFURTH Dienstag, 16. 04 2013

BAD SALZDETFURTH (ik) - Erneut sind Metalldiebe unterwegs gewesen und haben am Dienstagmorgen, insgesamt 41 Gullydeckel in den Orten Grasdorf, Dinklar, Ottbergen und Wendhausen entwendet. Der entstandene Schaden liegt nach ersten Schätzungen bei rund 8.000 Euro. Die offenen Schächte sind entsprechend abgesichert. Trotzdem bittet die Polizei die Verkehrsteilnehmer um Vorsicht, da nicht ausgeschlossen werden kann, dass die Täter wieder Diebstähle begehen und dadurch entsprechene Gefahrenstellen zurücklassen.

Nach derzeitigen Ermittlungen geht die Polizei davon aus, dass die Täter in den frühen Morgenstunden die Diebstähle begangen haben. Zum Abtransport muss ein Transporter genutzt worden sein. Wer Hinweise geben kann,meldet sich beim Polizeikommissariat Bad Salzdetfurth unter Telefon 05063/901-115.

Bereits letzte Woche Donnerstag und Freitag waren die Täter in Groß Himstedt, Söhlde Hoheneggelsen, Garbolzum, Kemme und Bettmar unterwegs. Hier entwendeten sie insgesamt 32 Gullydeckel.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hildesheim
Schützenwiese 24
31137 Hildesheim
Polizeikommissariat Bad Salzdetfurth

Telefon: 05063 / 901-0
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdgoe/hildesheim/

Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hildesheim

Das könnte Sie auch interessieren: